Veranstaltungsrückblick

20-jähriges Gründungsjubiläum 2016

Am vergangenen Samstag feierten wir unser 20-jähriges Bestehen im Gasthaus "Zur Säge" in Auerbach.
Vorstand Franz Huber konnte über 90 sehr gut gelaunte Mitglieder zur stimmungsvollen Feier begrüßen.
Nach einer kurzen Begrüßung durch Huber erhielt Bürgermeister und Gründungsmitglied Gerhard Straßer das Wort,
der den Fanclub für sein soziales Engagement lobte und auf den ausgezeichneten Zusammenhalt im Fanclub hinwies.
Danach blickte Siegfried Stangl, der 18 Jahre lang Vorstand der Staunzn war, sehr humorvoll auf diese lange Zeit zurück.
Unterstützt wurde er dabei von einer Fotoshow, deren Bilder die Gäste mehr als nur einmal zum Lachen brachten.
Im Anschluss an das ausgezeichnete Essen erhielt jedes anwesende Mitglied einen Fanschal mit dem Staunzn-Motto
"20 Jahre klein und lästig" überreicht. Im Anschluss an das folgende Dessert wurde die Bar eröffnet und es wurde noch
bis Sonntagfrüh gefeiert.

Bilder vom Gründungsjubiläum

FC Bayern-Hertha BSC Berlin

Nur drei Tage nach dem Spiel gegen Ingolstadt stand bereits die nächste Fahrt an. Gegner war der Zweitplatzierte
Hertha BSC Berlin. Was als Spitzenspiel tituliert wurde entpuppte sich als ein sehr einseitiges Spiel. Das 3:0 war letztlich ein
deutlich zu niedriges Ergebnis. Da wir erneut Stehplätze in der Südkurve hatten konnten wir den Sieg standesgemäß feiern.
Besonders laut wurde die Rückkehr von Arjen Robben bejubelt, der sein Comeback gleich mit einem Tor krönte.
Beim Tippspiel haben die Red Staunzn's ebenfalls wieder ihr Expertenwissen bewiesen, weshalb gleich sieben Teilnehmer das richtige
Ergebnis vorhersagten. Alles in allem erneut eine mehr als gelungene Fahrt nach München.

Bilder FC Bayern-Hertha BSC Berlin

FC Bayern-FC Ingolstadt

Am Samstag stand unserer erste Fahrt der noch jungen Saison auf dem Programm. Bei stömendem Regen machten sich
45 Staunzns auf den Weg nach München zum Bundesligaspiel gegen den FC Ingolstadt. Es wurde das erwartet schwere Spiel, bei
dem Torwart Manuel Neuer mehrmals spektakulär retten musste. Am Ende stand ein 3:1 Sieg der Bayern durch Tore von Lewandowski,
Alonso und Rafinha. Dadurch war die Stimmung trotz des bescheidenen Wetters wie immer super. So kann es weitergehen!

Bilder FC Bayern-FC Ingolstadt

Pokalfinale 2016: FC Bayern München-Borussia Dortmund

Acht Staunzns hatten vergangenen Samstag das große Glück, das Spiel der Spiele live erleben zu können.
Mit dem Kleinbus gings um 8 Uhr in Auerbach los. Mit ab Bord waren natürlich auch die beiden
Vorstände Franz Huber und Tom Schober. Nach einigen Verpflegungspausen, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön
an Marion, trafen wir am Nachmittag in Berlin ein. Dass wir in einer von Dormunder dominierten Zone parken mussten,
tat der Stimmung keinen Abbruch. Nachdem wir noch einige Zeit vor dem Stadion verbracht hatten, machten wir uns auf ins
Stadion. Die 120 Minuten mit anschließendem Elfmeterschießen waren an Spannung fast nicht zu überbieten.
Der Block, in dem über das ganze Spiel top Stimmung herrschte, explodierte nach dem entscheidenden Elfer von Douglas Costa regelrecht.
Nachdem die Pokalübergabe vorüber war machten wir uns langsam wieder auf zum Bus. Das dieser einen Strafzettel wegen
Falschparkens erhalten hatte, störte in diesem Moment natürlich niemanden.
Gegen 6.30 Uhr trafen wir dann erschöpft wieder in Auerbach ein. Ein herzlicher Dank gilt Hans Weiderer und Sepp Zettl,
die uns sicher, schnell und ohne Zwischenfälle nach Berlin und wieder nach Hause brachten.

Bilder Pokalfinale 2016

FC Bayern München-Hannover 96

40 Staunzn machten sich vergangenen Samstag auf zum letzten Spiel der Bundesligasaison.
Obwohl das Spiel gegen die bereits als Absteiger feststehenden Hannoveraner keine
große sportliche Brisanz mehr zu bieten hatte, war die Fahrt trotzdem ein unvergessliches Erlebnis.
Musikalisch wurde der 3:1 Sieg unserer Bayern von der international bekannten Band One Republic umrahmt.
Das Highlight des Tages war jedoch die Übergabe der Meisterschale nach Spielende, auch wenn die
Feierlichkeiten aufgrund eines Platzsturms etwas kurz ausfielen.
Darüber hinaus wurden wir Zeuge des letzten Heimspiels als Bayern-Coach von Pep Guardiola, der die
lezten drei Jahre einen beeindruckenden Fußball spielen ließ und uns so viele unvergessliche Erlebnisse
bescherte.

Bilder FC Bayern-Hannover 96

Hertha BSC Berlin-FC Bayern

Insgesamt acht Staunzns machten sich mit dem Kleinbus auf den Weg nach Berlin. Die Bayern hatten an diesem
Tag die Möglichkeit, vorzeitig Deutscher Meister zu werden, was die Motivation bei allen Mitfahrern noch einmal steigerte.
Um 6 Uhr startete der Bus in Engolling und machte sich dann über Rohrstetten und Auerbach auf den Weg nach Berlin.
Nach circa sechs Sunden Fahrt mit einigen Pausen erreichten wir das Olympiastadion.
Dort konnten wir einen 2:0 Sieg unserer Bayern bejubeln. Die Treffer erzielten Arturo Vidal und Douglas Costa mit einem Tor der
Marke "Tor des Monats". Für die Meisterschaft reichte es leider trotzdem noch nicht, da auch der BVB sein Spiel gewinnen konnte.
Nach dem Spiel machten wir uns wieder auf in Richtung Heimat, wo wir um 1.30 Uhr eintrafen.
Ein herzlicher Dank gilt dem Busunternehmen Domani und besonders unserem Busfahrer Sepp Reitberger, der immer ruhig und geduldig blieb,
auch wenn der eine oder andere mal über die Strenge schlug.

Bilder Hertha BSC Berlin-FC Bayern

FC Bayern-Werder Bremen

Insgesamt 20 Staunzn machten sich mit 20 Bayernfans vom Fanclub aus Schwanenkirchen auf den Weg nach
München zum Halbfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen. Organisiert wurde die Fahrt von Schwanenkirchen,
die einen super Job geleistet haben und uns allen so eine sehr stimmungsvolle Fahrt ermöglichten.
Matchwinner beim 2:0 Sieg unserer Bayern war einmal mehr Doppelpacker Thomas Müller. Beide Tore wurden in der
Südkurve natürlich standesgemäß gefeiert.
Insgesamt eine mehr als gelungene Gemeinschaftsfahrt, die wirklich toll organisiert war. An dieser Stelle noch einmal
herzlichen Dank an unsere Freunde aus Schwanenkirchen! Hoffentlich ergibt sich irgendwann wieder einmal die Möglichkeit,
zusammen zu einem Spiel zu fahren.

Bilder FC Bayern-Werder Bremen

FC Bayern-Benfica Lissabon

Mit über 40 Bayernfans fuhren wir zum Viertelfinale der Champions League gegen Benfica Lissabon.
Da nicht alle Karten an Mitglieder vermittelt werden konnten, gesellten sich einige Fans vom FC-Bayern-Fanclub
"Poppenberg 95" zu uns, die für gute Stimmung und einen hohen Bierkonsum sorgten.
Das Spiel selbst begann äußerst schwungvoll mit einem Tor von Aturo Vidal in der 2. Spielminute. Danach
blieben große Highlights Mangelware und so stand am Ende ein 1:0 Heimsieg zu Buche.
Den richtigen Riecher was das Ergebnis betrifft hatte Blüml Georg, der seinen Gewinn aus dem Tippspiel dem Verein
spendete. An dieser Stelle nocheinmal ein herzliches Vergelt`s Gott!
Alles in Allem eine sehr gelungene Fahrt. Hoffentlich klappt die Zusammenarbeit mit Poppenberg noch das ein oder
andere Mal!

Bilder FC Bayern-Benfica Lissabon

Deutschland-Italien

Die Red Staunzn's feierten eine mehr als gelungene Länderspielpremiere. Mit 4:1 wurde Erzrivale Italien
nach Hause geschickt! Wie schon so oft, wenn die Staunzn's im Stadion sind, wurde es auch dieses Mal wieder
historisch: Wir wurden Zeuge des ersten Sieges gegen Italien seit fast 21 Jahren.
Die Stimmung im Bus war dementsprechend sehr gut.

Bilder Deutschland-Italien

FC Bayern-Darmstadt 98

Einen letztendlich souveränen 3:1 Sieg unserer Bayern durften wir am vergangenen Samstag in der Alianz
Arena miterlebe. Bei unserer ersten Fahrt im Jahr 2016 hatten wir gleich 40 Südkurvenkarten, wodurch die Stimmung
im Bus von Anfang an hervorragend war. Das lag nicht zuletzt an den fünf neuen jungen Mitgliedern, die sowohl im Bus,
als auch im Stadion gleich mal für Furore sorgten und einen sehr gelungenen Einstand feierten.
Die beiden Highlights des Tages waren sicherlich das Traumtor von Thomas Müller zum 2:1 sowie das umjubelte Comeback
des französischen Publikumlieblings Franck Ribery.

Bilder FCB-Darmstadt 98

Faschingsgaudi

Am Sonntag, den 07.02, stellten wir ein Team bei der Faschingsgaude der Laienspielgruppe in Auerbach.
Beim Triumph der FFW Auerbach konnten die vier Staunzn leider nicht ganz um den Sieg mitlaufen
und verpassten die Bestzeit äußerst knapp um eine Minute. Trotzdem wars eine Riesengaudi,
die von der Laienspielgruppe wirklich super organisiert worden ist.

Bilder Faschingsgaudi

Weihnachtsfeier 2015

Bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier durften wir einen neuen Besucherhöchststand feiern. 65 treue
Vereinsmitglieder fanden am vergangenen Samstag ihren Weg ins Gasthaus zur Säge. Und sie sollten es wahrlich
nicht bereuen. Los ging der sehr vergnügliche Abend mit einer kurzen Ansprache des 1. Vorstandes Franz Huber,
der kurz auf das sehr erfolgreiche vergangene Jahr mit insgesamt acht Fahrten zurückblickte. Außerdem sorgte er
für strahlende Gesichter bei allen Anwesenden, als er verkündete, dass in der Rückrunde bereits wieder zwei Fahrten
fest gebucht sind. Erst geht es am 20. Februar zum Spiel Bayern gegen Darmstadt, dieses mal als besonderes Schmankerl
in die Südkurve und im März besuchen wir dann das letzte Vorbereitungsspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen
den Erzrivalen aus Italien.
Nach Huber hielt der 1. Bürgermeister und Gründungsmitglied der Red Staunzn's Gerhardt Straßer eine sehr launische
Rede, bei der er die aktuelle Situation des FC Bayern thematisierte und auf die Wichtigkeit des Defibrilators hinwies,
dessen Anschaffung in Lalling der Fanclub finanziell unterstützt.
Nach dem ,wie immer hervorragenden, Essen stand mit der Verlosung das erste Highlight des Abends auf dem Programm.
Es gab viele tolle Preise zu gewinnen und die Mitglieder ließen sich nicht lumpen und kauften 700 Lose. So kamen 700 Euro zusammen,
die je zur Hälfte an den Krankenbesuch der Pfarrei Auerbach und an den SV Lalling, zur Anschaffung eines Defibrilators,
gespendet werden. Den Hauptpreis, ein originales FC Bayern Trikot, gewann Neumitglied Dominik Kargl. Die meisten Preise räumte
auch in diesem Jahr, wie sollte es anders sein, Rudi Herfort ab.
Nach der Verlosung folgte der unbestrittene Höhepunkt der diesjährigen Weihnachtsfeier. Der hl. Nikolaus, der unserem Vorstand
überraschend ähnlich sah, stattete uns mitsamt Krampus einen Besuch ab. Bei einer sehr unterhaltsamen Rede erinnerte er
an die Highlights der vergangenen Saison und verteilte passende Geschenke. So bekam unser Busfahrer Hans Weiderer beispielsweise
eine Straßenkarte geschenkt, um künftig die Autobahnausfahrt Plalltling-Nord nicht mehr zu verpassen. Vorstandsmitglied Penn Lothar,
der unentschuldigt eine Vorstandssitzung versäumte, bekam vom Nikolaus einen Terminkalender, wo er sich natürlich sofort alle anstehenden
Red-Staunzn-Termine einzutragen habe, wie der heilige Nikolaus mahnte. Am lautesten wurde es dann zum Schluss, als Thomas Wenig,
der gerüchteweise nach der Oktoberfestfahrt mit dem Zug in Richtung Ingolstadt gefahren war, einen Plan der Deutschen Bahn geschenkt bekam,
damit ihm dieses Mißgeschick nicht noch einmal passiert.
Nach der sehr unterhaltsamen Rede ließen wir den Abend bei dem einen oder anderen Getränk gemütlich ausklingen. Bilder Weihnachtsfeier 2015

Philipp Lahm in Plattling

Nur einen Tag nach dem Spiel gegen Hertha machten sich neun Mitglieder auf nach Plattling, um Weltmeister
Philipp Lahm zu sehen. Der Bayern-Kapitän machte einen sehr sympathischen Eindruck und so war es für uns ein
mehr als gelungener Sonntagnachmittag.

Bilder Philipp Lahm

FC Bayern München-Hertha BSC Berlin

Gegner bei unserer letzten Fahrt im Jahr 2015 war Hertha BSC Berlin. Wir hatten Steh- und Sitzplatzkarten
in der Nordkurve und hatten mit diesen Platzen großes Glück. In der ersten Halbzeit spielten die Bayern auf unser
Tor und gaben ordentlich Gas. Die Tore erzielten Thomas Müller (34.) und Kingsley Coman (41.). In der zweiten
Halbzeit schlief das Spiel etwas ein und es blieb beim 2:0 Endstand.
Im Bus herrschte wie immer beste Stimmung. Den super Zusammenhalt, der unseren Fanclub ausmacht, erkennt man auch daran,
dass alle Gewinner des Tippspiels ihren Gewinn der Fanclubkasse spendeten.
Sehr erfreulich war auch, dass mit dem Auerbacher A-Jugendspieler Christian Tremmel und seiner Freundin Sabrina Apfelbacher
zwei neue Mitglieder begrüßt werden konnten.

Bilder FC Bayern-Hertha BSC Berlin

FC Bayern München-1.FC Köln

Unsere einzige Fahrt im Rahmen des Fanclub-Programms führte uns diesmal ins Heimspiel gegen den 1. FC Köln,
für das wir erfreulicherweise 45 Stehplatzkarten in der Südkurve erhielten. Bestens gelaunt kamen wir bei
strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen in der Allianz-Arena an, wo wir noch Zeit für das eine oder
andere Bierchen hatten. Die Fahrt wurde zu einem weiteren unvergessenen Erlebnis. Mit einer wahren Galavorstellung
wurden die Geissböcke in einer einseitigen Partie durch Tore von Arjen Robben, Arturo Vidal, Robert Lewandowski und
Thomas Müller mit 4:0 aus dem Stadion geschossen, was zugleich bei 10 Siegen im 10.en Spiel ein neuer Startrekord bedeutete.
Darüber hinaus war es der 1.000 Sieg des FCB in der BL-Geschichte, was bei der Heimfahrt gebührend gefeiert wurde.
10 neue Beitrittserklärungen schraubten unseren Mitgliederbestand auf mittlerweile 201, eine stolze Zahl!

Bilder FC Bayern-1.FC Köln

FC Bayern München-VFL Wolfsburg

Am 22. September machten wir uns auf den Weg nach München zum absoluten Spitzenspiel gegen
den amtierenden Vizemeister aus Wolfsburg. Bei der Fahrt nach München war der Bus leerer als
sonst, da sich acht Fanclubmitglieder schon in den frühen Morgenstunden auf den Weg ins Münchener
Oktoberfest gemacht hatten. Fast alle (sieben) schafften es dann, wenn auch mit Verspätung, in die
Alianz Arena. Und was wir da zu sehen bekamen, überstieg alle Erwartungen.
Nach einer etwas leblosen ersten Halbzeit, in der die Bayern mit 0:1 durch Daniel Calliguiri in Rückstand
gerieten, wechselte Trainer Pep Guardiola zur zweiten Halbzeit Robert Lewandowski ein. Und was der dann
auf den Platz zauberte, ließ sogar die beiden Stürmerlegenden Franz Huber und Lothar Penn staunen. Der
Pole schoss nicht weniger als fünf Tore in neun(!!!) Minuten mit lediglich neun Ballkontakten. Wir wurden
live Zeuge vom schnellsten Hattrick, schnellsten Viererpack und schnellsten Fünferpack der Bundesligageschichte.
Es herrschte noch immer Unglauber über das gerade Gesehene, als wir uns auf den Weg zurück zum Bus machten, wo
der 5:1 Erfolg natürlich noch ausgiebig gefeiert wurde.
Das Tippspiel entschied Florian Behammer für sich, der seinen Gewinn in Höhe von 25 Euro an den Fanclub spendete.
Zum ersten Mal dabei waren die beiden Neumitglieder Marco Weber und Dominik Kargl, die nach einem solch historischen
Fußballabend sicherlich noch öfter mit uns in die Alianz Arena fahren werden.
Hoffen wir, dass die nächsten Spiele wieder ähnlich viel Gesprächsbedarf bieten.

Bilder FCB-Wolfsburg

Traumspiel 2015

Nur einen Tag nach dem Kracher gegen Leverkusen ging es am 30.08.2015 für die Staunzns nach Deggendorf,
wo der Fanclub "Red Power" heuer das Traumspiel austrug.
Vor 11500 Zuschauern im ausverkauften Dona Wald Stadion gewannen die Bayern mühelos mit 5:0. Sowohl Spieler
als auch Fans hatten mit den hochsommerlichen Temperaturen zu kämpfen. Ein kleiner Wehrmutstropfen war, dass
obwohl sämtliche Stars die Reise mit nach Deggendorf angetreten hatten, nur Ullreich, Boateng, Rode und Kimmich
spielten, während die von den Fans lautstark geforderten Müller und Lahm über 90 Minuten auf der Bank blieben.
Trotzdem war es ein sehr gelungenes Spiel, dass von "Red Power" perfekt organisert worden ist.

Bilder Traumspiel 2015

FC Bayern München-Bayer 04 Leverkusen

Gemeinsam mit dem Bayernfanclub aus Neuhof fuhren wir zum Tospiel gegen Bayer Leverkusen.
Bei sommerlichen Temperaturen sahen wir von unseren super Plätzen in der Nordkurve aus ein sehr
kurzweiliges Spiel. Angeführt von den überragenden Offensivakteuren Thomas Müller und
Douglas Costa wurde die Werkself mit 3:0 (Tore Müller (2)und Robben) nach Hause geschickt.
Taktisch war vor allem interessant, das Pep Guardiola komplett auf einen richtigen Innenverteidiger
verzichtete und geballte Offensivpower auf den Platz brachte.
Es war eine insgesamt sehr gelungene Fahrt, für die wir uns bei unseren Freunden aus Neuhof bedanken,
die alles super organisiert hatten und für eine sehr gute Stimmung im Bus sorgten.

Bilder FCB-Leverkusen

Fahrt zum Audi Cup

Am 4. August machten wir uns auf zu unerer ersten Fahrt der Saison. Während
man normal nur ein Spiel schauen kann, hatten wir beim Halbfinale des Audi Cups die
Möglichkeit, zwei hochkarätig besetzte Spiele zu sehen.
Das erste Halbfinale stieg zwischen Real Madrid und Tottenham Hotspurs. Die Mannschaft
um den ehemaligen Bayernspieler Toni Kroos hatte das Geschehen stets im Griff und gewann
verdient mit 2:0.
Nach einer kurzen Pause waren endlich unsere Bayern dran. Pep Guardiola schickte seine drei
Neuzugänge Joshua Kimmich, Arturo Vidal und Douglas Costa von Beginn an aufs Feld.
Die Bayern belohnten sich für einen sehr konzentrierten Auftritt durch Tore von Juan Bernat,
Mario Götze und Robert Lewandowski und gewannen das Spiel souverän mit 3:0.
Sehr erfeulich war, dass insgesamt sechs neue Mitglieder dabei waren, die sich alle bereits
super integriert haben und hoffentlich noch oft mitfahren.
Ein besonderer Dank gilt unserem Busfahrer Hans Weiderer, der uns wie immer schnell und sicher
nach München und wieder nach Hause gebracht hat.

Bilder Audi Cup

Generalversammlung

Am Sonntag, den 26. Juli trafen wir uns im Vereinslokal zur Generalversammlung.
Vorstand Franz Huber zog vor 35 Mitgliedern ein sehr positives Fazit vom ersten
Jahr mit neuer Vortandschaft. Besonders begrüßt wurden der 1. Bürgermeister
der Gemeinde Auerbach, Gerhard Strasser, Gemeinderat und Busfahrer Hans Weiderer
sowie die beiden Wirtsleute Sabine Straßer und Robert Pichlmeier.
Franz Huber erinnerte bei seiner Rede daran, dass man im letzten Jahr zu fünf
Spielen fahren konnte, obwohl man ursprünglich über das Fanclubprogramm
der Bayern gar keine Karten zugeteilt bekam. Die vier Bundesligaspiele und das DFB-Pokal Spiel
wurden allesamt gewonnen, ,,weshalb die Bayern überlegen sollten, uns öfter Karten zu geben."
Besonders geehrt wurden die Mitglieder, die zu vier Spielen bzw. zu allen fünf Spielen mitgefahren sind.
Einen Verzehrgutschein für eine Fahrt in Höhe von 10 Euro für vier Fahrten erhielten: Kassier Martina
Weinberger, Georg Blüml, Nicole Fischl, Alois Heigl, Christian Stangl und Thomas Wenig.
Einen 15 Euro Gutschein für fünf Fahrten ehielten Vorstand Franz Huber, Schriftfühererin
Yvonne Weber, Kassier Marion Kagerbauer, Kristina Kagerbauer sowie Rudi Herfort.
Besonders geehrt wurde Busfahrer Hans Weiderer, der einen Essensgutschein erhielt.
Bilder Generalversammlung

Faschingsfahrt gegen den HSV

Am 14. Februar machten wir uns bei winterlichen Temperaturen auf
ins Stadion zum Spiel unserer Bayern gegen den HSV. Mit unseren roten
Perücken waren wir auf jeden Fall der Hingucker. Das Spiel war eine
recht einseitige Angelegenheit, bei der die Bayernfans acht Mal jubeln
durften. Mit dem klaren Sieg im Gepäck wurde dann eine sehr stimmungsvolle
Heimreise angetreten.
In dieser Bildergalrie findet Ihr noch ein paar Eindrücke unserer sehr
gelungen Fahrt.

Bilder Faschingsfahrt

Weihnachtsfeier 2014

Am 29.11.2014 feierten wir beim Straßer unsere Weihnachtsfeier.
Im super schön dekorierten Saal fanden sich zahlreiche Mitglieder ein,
die einen abwechslungsreichen Abend erleben wollten. Während es bei
Martinas Weinachtsgeschichte besinnlich und lustig war, wurde es später
mit Beginn der Tombola spannend. Viele tolle Preise warteten auf die Gewinner,
auch wenn ein Großteil auf Herfort Rudi entfiel. Nach der Tombola verbrachten
wir noch gemütliche Stunden bei bester Bewirtung in unserem Vereinslokal.

Bilder Weihnachtsfeier